Yokas kleiner blog

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Allgemein
     American Football
     Diary of Dreams
     Nähkurs
     LARP
     Lustiges

* mehr
     Yoka!
     Freunde
     Sprüche
     Gedichte
     LARP

* Links
     FiLys Page
     Larp-Welt
     Cantorianer
     Hamburg Pioneers






LARP (Live Action Role Playing)

Eines meiner Hobbys *fg*. Wie der Name schon sagt geht es um Live Rollenspiel. Das bedeutet soviel, dass man für ein paar Tage in einen anderen Charakter springt. Hört sich komisch an, ist aber so. Im Grunde ist es nichts anderes wie die Rollenspiele die man zu Hause spielen kann (Das schwarze Auge, Pen and Paper, etc.) nur das man hierbei eben nicht zu Hause sitzt und man seine Handlungen nicht beschreibt sondern es einfach spielt. Man ist "Hobby Schauspieler" um es gaaaaanz einfach auszudrücken.

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Es gibt viele verschiedene Arten von Live Rollenspielen. Z.B. mit Vampiren (weiß leider nicht genau wie das System heißt) oder Endzeit LARP (ist eher futuristisch). Ich persönlich spiele am liebsten das DragonSys System. Ist eine Mischung aus Fantasy und Mittelalter. Das System ist im Grunde das Regelwerk wonach gespielt wird.

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Es gibt verschiedene Möglichkeiten auf einer CON (Convention) mitzumachen. Entweder als NSC (NichtSpielCharakter), d.h. man hilft der SL (Spielleitung) dabei den Plot vorran zu bringen und das ganze Geschehen interessanter zu gestalten. Oder man geht als SC (SpielCharakter), d.h. man hat sich einen eigenen Charakter erschaffen und versucht den plot zu lösen, bzw. einfach nur zu überleben *fg*. Als SC kann man Erfahrungspunkte für seinen Charakter sammeln. Diese kann man dann für Fähigkeiten "eintauschen" die im Regelwerk vorgegeben sind (ein magier kann sich dadurch z.B. neue Zaubersprüche aneignen). Somit wird der Charakter von CON Tag zu CON Tag stärker und erfahrener. Das und der Spaß am kämpfen und spielen machen das Live Rollenspiel zum größten Teil aus. Ach ja, es sei noch erwähnt, gekämpft wird im LARP mit Polsterwaffen. Das sind Waffen die aus einen Kernstab bestehen der von Schaumstoff umgeben ist und dieser ist wiederrum (meistens) mit Latex überzogen. Die Polsterwaffen dienen natürlich dem Schutz beim kämpfen, damit man zwar ordentlich kämpfen kann, es aber für die Spieler so gut wie kein Risiko gibt (wobei man nicht zu zimperlich sein darf, denn auch von so ner Polsterwaffe kann man Blaueflecken bekommen).

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Das war eine kurze und schnelle Einführung ins LARP, denn das ganze ist doch sehr komplex, aber wer mehr interesse hat findet bei meinen Links "Larp-Welt" dort gibt es viele Informationen zu diesem Thema.

Ausserdem werde ich absofort alle Einträge zu diesem Thema bei "LARP" speichern, dort könnt ihr dann die verschiedenen Beiträge von mir schneller finden!

Free Image Hosting at www.ImageShack.us



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung