Yokas kleiner blog

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Allgemein
     American Football
     Diary of Dreams
     Nähkurs
     LARP
     Lustiges

* mehr
     Yoka!
     Freunde
     Sprüche
     Gedichte
     LARP

* Links
     FiLys Page
     Larp-Welt
     Cantorianer
     Hamburg Pioneers






keine Ahnung

was momentan los ist. Ich glaube, ich durchlaufe viele verschiedene Phasen und springe ab und an zwischen diesen hin und her...Ab und an zerfrisst mich der schmerz der Trennung und ich stelle mir immer wieder dieselbe Frage: Warum?
Dann gibt es Tage, da denke ich weniger an das ganze schöne und versuche mir die Dinge in den kopf zu rufen die nicht so gut gelaufen sind.
Trotzdem schafft sie es immer wieder mir weh zu tun...
War ich denn wirklich ein so nervendes stück etwas das man sich nichtmal dazu herablassen kann sich zu melden? Ich habe aufgehört mich zu melden, da ich ihr die möglichkeit geben wollte sich zu melden. Doch sie tut es nicht... Schwaffelt mich bei der trennung damit zu das ich ihr noch wichtig bin, sie mich lieb hat und gerne möchte das wir freunde bleiben, doch etwas dafür machen tut sie nicht. Wenn sie sagt, dass ihre gefühle vorbei sind was kann es dann sein, das sie dazu bewegt mich nichteinmal mehr mit dem arsch anzuschauen?? Es bleibt für mich nur die antwort, dass ich ihr doch auf die nerven gegangen bin und sie diese ganze scheiße im auto nur gesagt hat um ihr eigenes gewissen zu beruhigen. Inzwischen glaube ich ihr den ganzen kram nicht mehr und komme immer mehr zu dem schluß das sie am liebsten nichts mehr mit mir zu tun haben würde und es ihr wohl auch am liebsten wäre wenn ich mit dem football aufhöre, damit sie meinen anblick gar nicht mehr ertragen muss.
Viele könnten jetzt denken, dass ich in der phase bin wo man anfängt den anderen zu hassen. Doch dazu kann ich nur sagen, dass ich sie nicht hasse. Das könnte ich gar nicht. Ich bin einfach nur zutiefst enttäuscht und verletzt über ihre abweisende art zu mir und die tatsache das sie nichts dazu sagt und nicht ehrlich zu mir ist. Aber dazu müsste sie ja reden... doch das tut sie mit mir nicht...ich weiß nicht was passiert ist, dass sie nicht mehr mit mir reden mag. Zu anfang unserer Beziehung ging das noch ganz gut, selbst wenn es "nur" geschrieben war, so hat sie doch mit mir geredet. Irgendwann hörte das dann auf und ich kam nicht mehr an sie ran...wahrscheinlich wollte sie es auch nicht.
Anscheinend bin ich es wohl nicht wert, dass man mit mir in kontakt bleibt. So war es bisher immer und sie scheint da auch nicht anders zu sein. Alles wegschmeißen was wir hatten, einfach so, weil das ja einfacher ist als sich den problemen zu stellen und sich mit ihnen zu befassen...
Und das dumme geschwafel, dass sie mir nicht wehtun will kann sie sich auch sparen, das is einfach nur ne dumme ausrede. Sie tut mir durch ihre ignoranz ja sowieso schon weh, da kann die wahrheit auch nicht schmerzvoller sein...
22.1.08 11:35


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung